Neubürger

Sie ziehen nach Lippstadt?

Damit Sie auch amtlich in Ihrer neuen Heimatstadt Lippstadt wohnen, müssen Sie sich innerhalb einer Woche nach Einzug beim Fachdienst Einwohner- und Ausländerwesen, Geiststraße 47, 59555 Lippstadt anmelden. Gleichzeitig wird dort Ihre neue Adresse auf Ihrem Personalausweis vermerkt. 

Seit dem 01. Juni 2004 ist die Abmeldung beim letzten Wohnort sowie bei der Anmeldung und Ummeldung die Bestätigung des Wohnungsgebers über den Einzug in eine Wohnung entfallen.

Bei An- und Ummeldungen werden Ihre Daten im automatisierten Verfahren erhoben.
An- und Ummeldeformulare sind nicht mehr erforderlich. Der Personalausweis kann leider jedoch erst bei Vorlage (eventuell durch eine bevollmächtigte Person) vor Ort beim Fachdienst Einwohner- und Ausländerwesen geändert werden.

Die Anmeldung und die Änderung der Anschrift auf dem Personalausweis sind gebührenfrei.

Umzug mit Kind/ern

Eine Übersicht über alle Kindertageseinrichtungen der Stadt Lippstadt - sowohl für die Kernstadt, als auch für die Ortsteile, finden Sie im rechten Bereich unter "Kinderbetreuung". Wenn Sie weitere Informationen dazu abfragen möchten, bieten wir Ihnen dort darüber hinaus die Möglichkeit, sich den Standort der Einrichtung im Stadtplan anzusehen. Informationen zu Gebühren und Ansprechpartner/innen können Sie ebenfalls abfragen.

Auskunft über die in Lippstadt bestehenden allgemeinbildenden Schulen und die im Zusammenhang mit den Schulen stehenden Dienstleistungen sowie Ansprechpartner/innen finden Sie im rechten Bereich unter dem Produkt "Schulen".

Viele Informationen bietet auch "FLIPPSTADT", die Kinder- und Jugendseiten der Stadt Lippstadt.

Sie möchten sich weiterbilden?

Unabhängig davon, ob man sich in der Freizeit mit Musik, Literatur oder Kunst beschäftigen, ob man für das Fortkommen im Beruf fachspezifisches Wissen erarbeiten möchte, oder ob es darum geht, durch die Erlangung eines Schulabschlusses die Aussichten auf dem Lehrstellen- oder Arbeitsmarkt zu verbessern, die Stadt Lippstadt bietet Ihnen hierzu ein breitgefächertes Angebot. Hinweise dazu finden Sie ebenfalls im rechten Produktbereich z.B. unter "Erwachsenenbildung" u.a.

Mit Hund unterwegs?

Auch Hunde wollen amtlich gemeldet sein.

Das Formular zur Anmeldung steht Ihnen im unteren Download-Bereich zur Verfügung. Die Anmeldung richten Sie bitte per E-Mail, schriftlich oder telefonisch an den Fachdienst Finanzbuchhaltung und Steuern, Ostwall 1, 59555 Lippstadt oder Sie geben das ausgefüllte Formular bei Ihrer Anmeldung im Fachdienst Einwohner- und Ausländerwesen mit ab. Die Hundesteuermarke bekommen Sie nach der Anmeldung per Post zugesandt.

Weitere Informationen finden Sie im rechten Bereich unter dem Produkt "Hundesteuer".

Wenn Sie ein Auto und / oder Motorrad besitzen,

bekommen diese mit Ihrem Wohnsitzwechsel nach Lippstadt ein Soester Kennzeichen, denn die Stadt Lippstadt gehört zu dem Kreis Soest. Mehr zu Kraftfahrzeugzulassung finden Sie daher im rechten Bereich auf den Seiten des Kreises Soest - Produkt "KFZ-Zulassung".

Ihr Wunschkennzeichen können Sie sich gegen einen Aufpreis von 12,80 € beim Kreis Soest unter "Kfz-Zulassung - Wunschkennzeichen (Kreis Soest)" reservieren.

Übrigens:
Auch Ihr Führerschein und Ihr Fahrzeugschein müssen bei der Straßenverkehrsbehörde umgemeldet werden.

Anwohnerparken

Wenn Sie in den Bereich der Innenstadt der Stadt Lippstadt ziehen und für Ihren PKW einen Anwohnerparkausweis benötigen, können Sie diesen beim Fachdienst Sicherheit und Ordnung, Klusetor 19, 59555 Lippstadt beantragen. Der Ausweis gilt ein Jahr und kostet 30,00 €.

Das Formular zum Antrag finden Sie unten im Download-Bereich.

Downloads zu dieser Seite:
Beiblatt zur Anmeldung      [pdf, 61,81 Kilobyte]
Merkblatt zur Anmeldung      [pdf, 50,58 Kilobyte]
Widerspruch Bundesmeldegesetz      [, 0 Kilobyte]
Anmeldung Hundesteuer      [pdf, 45,29 Kilobyte]
Bewohnerparkausweis - Antrag      [, 0 Kilobyte]
Bürgerbroschüre      [pdf, 9.819,36 Kilobyte]