Beirat für die Gleichstellung von Frau und Mann

Der Beirat für die Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Lippstadt ist ein politisches Gremium, dem Frauen und Männer aus den Ratsfraktionen und Fachfrauen und Fachmänner aus verschiedenen Gruppen und Institutionen angehören.

Der Beirat

  • greift spezifische Themen auf und bringt sie in die Öffentlichkeit,
  • gibt Empfehlungen, die die Situation der Frauen und Männer in Lippstadt verbessern kann,
  • erarbeitet Informationsmaterial und führt Veranstaltungen durch,
  • unterstützt die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten.

 

Die Sitzungen des Beirates, die in der Tagespresse angekündigt werden, finden alle drei Monate statt. Die Termine können außerdem bei der Gleichstellungsbeauftragten erfragt werden. Die Beiratssitzungen sind öffentlich.  

Projekt "Frau und Religion"

Die Arbeitsgruppe "Frau und Religion" des Beirates für die Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Lippstadt hat in Kooperation mit der Lippstadt am Sonntag-Redaktion in einem Projekt Frauen verschiedener Glaubensrichtungen interviewt.

Diese Interviews sind in der Zeit von Dezember 2009 bis Juli 2010 in der Zeitung erschienen und können nun als Portätreihe in der unter Downloads aufgeführten zusammengefassten Dokumentation (als pdf-Dokument) eingesehen werden.

 

Gesprächskreis "Frau und Religion"

Im Rahmen des Projektes "Frau und Religion" wurde ein fortführender Gesprächskreis, unter dem Dach der Katholischen Bildungsstätte in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle, eingerichtet und soll den Austausch zwischen den Frauen weiterleben lassen. Hierzu sind alle Interessierte, also auch die Frauen, die nicht am Projekt teilgenommen haben, herzlich eingeladen, am neu gegründeten Gesprächskreis teilzunehmen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsstelle.

Logo Ratsinformationssystem Online-Service

Hier gelangen Sie ins Ratsinformationssystem. Ob Bürger oder Mitglied der politischen Gremien (Rat / Ausschüsse), hier können Sie sich über Ihre Stadtpolitik informieren.

Als Bürger bietet Ihnen dieser Bereich die Möglichkeit, sich über die Arbeit der politischen Gremien zu informieren. Die Arbeit des Stadtrates wird hierdurch transparent und nachvollziehbar.
 
Downloads zu dieser Seite:
Dokumentation "Frau und Religion"      [pdf, 11.267,15 Kilobyte]