Lippstädter Rose

Mit der Verleihung der Ehrennadel „Lippstädter Rose“ ehrt die Stadt Lippstadt jedes Jahr Verdienste auf dem Gebiet der ehrenamtlichen Tätigkeit. Mit der vom Rat der Stadt beschlossenen Auszeichnung sollen herausragende Aktivitäten, insbesondere in den Bereichen Soziales – Kinder, Jugend, Familie, Senioren, Behinderte und Selbsthilfe, Tier-, Natur- und Umweltschutz sowie Kultur und Musik anerkannt werden.

Die Vorschläge sind an den Bürgermeister, Stadt Lippstadt, Ostwall 1, 59555 Lippstadt, zu richten. Berücksichtigt werden können nur schriftliche Vorschläge mit einer ausreichender Begründung. Über die eingehenden Vorschläge entscheidet eine Jury, die sich aus dem Bürgermeister der Stadt Lippstadt, den Leitungen der Fachbereiche Schule, Kultur und Sport sowie Jugend und Soziales sowie je einer Vertreterin bzw. einem Vertreter, der im Rat der Stadt Lippstadt vertretenen Fraktionen zusammensetzt. Der Ehrenpreis wird an maximal drei Einzelpersonen pro Jahr verliehen. Die Verleihung erfolgt jeweils im Rahmen des jährlichen Neujahrsempfanges.