Interessante Themenführungen - öffentliche Termine

Neben der klassischen historischen Stadtführung bieten wir Ihnen zahlreiche Themenführungen an, die unterschiedliche Schwerpunkte setzen und verschiedene Interessen abdecken.

Von der "Kirchenführung" über den Spaziergang "Durch die Nacht ... entlang der Lippstädter Lichtpromenade" bis hin zur amüsanten Führung mit der "Ackerbürgerin" und den "Baumradtouren durch die Ortsteile Lippstadts"...

An den folgenden Terminen bieten wir Ihnen die Möglichkeit - nach vorheriger Anmeldung in der Stadtinformation oder telefonisch unter 02941-58515 - an den Themenführungen teilzunehmen.

Durch die Nacht ... entlang der Lippstädter Lichtpromenade

Die frühe Dämmerung in der dunkleren Jahreszeit eignet sich hervorragend, die Lippstädter Lichtpromenade mit den mittlerweile 12 installierten Kunstobjekten und Lichtinstallationen kennen zu lernen. Im Oktober 2009 wurden die Licht-Klang-Installation "Der Mittler" von Frank Schulte im Schiedsrichterturm am Kanuleistungszentrum und die leuchtende Neonwolke "Cumulus" des Berliner Künstlers Thorsten Goldberg in Betrieb genommen. Durch einen technischen Defekt ist die Neonwolke "Cumulus" im Mai 2012 abgebrannt, seit dem 7.12.2016 ist das Lichtkunstobjekt wieder zu besichtigen.

Seit dem Sommer 2013 gibt es zwei weitere Projekte, die Lichtinstallationen "Abseite" des Künstlers Jan Philip Scheibe sowie "Lipstadium" des Künstlers Jürgen Stollhans, die bei den öffentlichen Führungen vorgestellt werden.


Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Öffentliche Termine:

Freitag, 27. Oktober, 18.30 Uhr

Mittwoch, 15. November, 17.30 Uhr

Montag, 27. November, 18.30 Uhr

Dienstag, 12. Dezember, 17.30 Uhr

Freitag, 29. Dezember, 18 Uhr

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17.30 Uhr

Mittwoch, 24. Januar 2018, 18.30 Uhr

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18 Uhr

Freitag, 23. Februar, 18.30 Uhr

Montag, 12. März 2018, 18.30 Uhr

Freitag, 23. März 2018, 19 Uhr

Mit der Ackerbürgerin durch Lippstadt

Dass die Vermittlung von Geschichte nicht auf einer nüchternen Aneinanderreihung von Jahreszahlen basieren muss, zeigt sich bei dieser humorvollen Stadtführung. Sie werden von der Ackerbürgerin "Liesbeth Lippenkamp" mit lockerem Mundwerk und einer kräftigen Prise Humor zurückversetzt in die guten alten Zeiten. Begegnen Sie auf dem Spaziergang erfindungsreichen Bürgermeistern, einer hochherrschaftlichen Köchin, einem knickrigen Bauern und dem Happy-End im Leben einer äußerst durchsetzungsfähigen Geschäftsfrau.


Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Der nächste öffentliche Termin:

 

 

Von verteufelten Hexen und frommen Stiftsdamen - Frauenführung

Eine Stadtführung von Frauen für Frauen, zu der natürlich auch Männer herzlich eingeladen sind. An verschiedenen Stationen wird auf das Leben und Wirken bedeutender Frauen der Stadtgeschichte hingewiesen und auch der Alltag der „einfachen Frau“ in vergangenen Zeiten näher erläutert. Die Führung begrenzt sich nicht auf die Historie, sondern berücksichtigt ebenso das Wirken von Frauen in der Gegenwart – vom Schaffen Lippstädter Künstlerinnen bis hin zum Alltag hier beheimateter Migrantinnen.


Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Der nächste öffentliche Termin:

 


Der Wasserturm als Lichtkunstobjekt

Wasserturm
Wasserturm

Der Wasserturm ist Lippstadts höchstes Gebäude und ein Wahrzeichen der Stadt. Im Jahr 1901 wurde das Bauwerk in Betrieb genommen und versorgte Lippstadt mehr als 75 Jahre mit Trinkwasser. Heute ist der Turm dank der Renovierung und Unterhaltung durch die Sparkassenstiftung Lippstadt ein Denkmal.
In dem Turm wurde eine Lichtsäule installiert, die oben in einer gleißenden Illusion, in einer Wolke oder einem Hochnebel endet. Der Wasserturm wird somit zu einem endlos erscheinenden Wolken/Sonnen-Lichtturm. Zugleich verbindet der Künstler die Lichtsäule mit einer Klangkulisse.

Interessierte haben die Gelegenheit, im Rahmen einer Führung das neue Lichtkunstobjekt "I∞" zu besichtigen. Die Teilnahme an einer öffentlichen Führung ist kostenlos.

Anmeldung: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Treffpunkt: Wasserturm (Parkmöglichkeiten stehen im angrenzenden Gewerbegebiet am Wasserturm zur Verfügung.)

Öffentliche Termine:

Dienstag, 7. November, 19 Uhr

Dienstag, 21. November, 19 Uhr

Dienstag, 5. Dezember, 19 Uhr

Dienstag, 19. Dezember, 19 Uhr

Historische Kneipentour - die drei K's - Kneipen, Kultur, Kirche

Stimmungsvoll einkehren lässt es sich bei der "Historischen Kneipentour". Dem abendlichen Spaziergang durch die bezaubernde Altstadt, einem kurzweilig-humorigen Abriss üer die Stadtgeschichte und einem Besuch der Marienkirche folgt die gesellige "Einkehr" in gemütliche Lippstädter Kneipen, wo Ihnen Einblicke in die Kunst des Bierbrauens und des Schnapsbrennens geboten werden. Bei kühlem Bier lässt es sich gemütlich beisammensitzen, um den Abend fröhlich ausklingen zu lassen.


Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 10,00 € pro Person

Der nächste öffentliche Termin:

in 2018

Brauer, Mönch' und Pilgersleut'

Die Geschichte von Lippstadt ist eng mit der Geschichte von Brauern, Mönchen und Pilgern verbunden. Bei dieser humorigen Stadtführung erfahren Sie einiges über die alten Zeiten.


Anmeldung: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student
Treffpunkt: Stadtmuseum

Der nächste öffentliche Termin:

in 2018

Auf den Spuren der Jakobspilger

Ein geführter Spaziergang auf der Pilgerroute durch Lippstadt. Neben vielen Informationen zum Jakobsweg, der in 2013 eröffnet worden ist, werden auch Stopps an diversen Kirchen und dem Vinzenzkolleg eingelegt.

Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 / 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Der nächste öffentliche Termin:

in 2018

Friedhofsführung

Der alte Hauptfriedhof in Lippstadt ist seit fast 200 Jahren eine Stätte des Gedenkens und der Ruhe. Alte Grabsteine erzählen von traurigen und manchmal heiteren Geschichten der Lippstädter, die hier ihre letzte Ruhe fanden. Der parkartig angelegte Ort, an dem sich Trauerbewältigung in alten und neueren Grabsymbolen ausdrückt, ist Teil der Lippstädter Geschichte.

Treffpunkt ist am Blankenburg-Denkmal, hinter dem Hülshoff.

Anmeldung: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Der nächste öffentliche Termin:

Sonntag, 5. November, 11 Uhr

 

Kirchenführung: Kirche, Kunst und Kaufmann

Unsere Kirchen öffnen Ihnen die Pforten - Kirchenführung

Intensiver als bei den anderen Führungen werden hier ausgewählte Kirchen, ihre Geschichte, ihre Architektur und ihre Kunstschätze vorgestellt. Besucht werden die Marienkirche, Jakobikirche und Nicolaikirche.

Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Der nächste öffentliche Termin:

in 2018

 

Lippstadt, die Wasserreiche

Entlang der idyllischen Wasserläufe der Lippe führt der Spaziergang vom Stadtpark Grüner Winkel bis hin zum Kanuzentrum. Hier erfahren Sie, wie die weitläufigen Flussarme das Leben der Stadt seit über 800 Jahren in wirtschaftlicher, historischer und sportlicher Hinsicht beeinflusst haben. Diese Stadtführung ist wahlweise zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu unternehmen.


Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Der nächste öffentliche Termin:

in 2018

Lippstadt auf den zweiten Blick

Lassen Sie sich durch den süwestlichen Teil der Altstadt führen und erfahren Sie mehr über die Geschichte, Architektur und Kunstschätze der Nicolaikirche und des Nicolaiviertels. Auch häufige Besucher werden bei dieser Führung neue Seiten der Lippe-Stadt entdecken.

Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941-58515

Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Der nächste öffentliche Termin:

in 2018

 

Baum- und Fahrradführungen in und um Lippstadt

Ein Baumspaziergang in der historischen Altstadt auf den Spuren von Herrn Blankenburg
Bäume erzählen Stadt- und Kulturgeschichte, enthalten Mythen und Heilkräfte und spiegeln ökologische Gegebenheiten wider. Dieser Baumspaziergang soll ganzheitlich mit dem „Lebewesen Baum“ bekannt machen. 

Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 / 58515
Kosten 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

in 2018


Eine Baumführung mit dem Fahrrad zu den "Bäumen des Jahres in und um Bad Waldliesborn"

Diese neue Baumradtour führt Sie zu den "Bäumen des Jahres in und um Bad Waldliesborn". Sie erfahren Wissenswertes über die Biologie der Bäume, ihre Nutzung und ihre Geschichte und Mythologie.

 

Baumführung oder Themenführung mit dem Fahrrad
Eine unterhaltsame Radwanderung um Lippstadt. Dabei erfahren die Teilnehmer Geschichtliches zu den Ortsteilen, über denkmalgeschützte Bäume, Mythen und Sagen. Die westliche Tour führt über Bad Waldliesborn, Cappel, Overhagen und Hellinghausen. Die östliche führt über Esbeck, Hörste, Lipperode und Gut Mentzelsfelde. Die südliche Tour führt zum Schloss Scharzenraben, zum „Brünneken", über Bökenförde und nach Bad Westernkotten. Die neueste Baum-Radtour zeigt die „Bäume des Jahres" in Lippstadts „schönster Tochter" Bad Waldliesborn.


Anmeldung und Treffpunkt: Stadtinformation im Rathaus, Tel. 02941 - 58515
Kosten: 6,00 € pro Person und 3,00 € pro Kind/Schüler/Student

Die nächsten öffentlichen Termine:  

in 2018