Gestaltungsbeirat

Die Stadt Lippstadt hat mit der Einführung der Gestaltungssatzung auch die Einrichtung eines Gestaltungsbeirates beschlossen.
Dieser arbeitet auf der Grundlage der Geschäftsordnung vom 31.08.2009 und berät die Stadt Lippstadt bei nachfolgenden Aufgaben:

  1. Neubaumaßnahmen mit besonderer städtebaulicher Bedeutung oder stadtbildprägenden Charakter,
  2. erhebliche bauliche Veränderungen an bestehenden Gebäuden im historischen Stadtkern von Lippstadt,
  3. bei erheblichen Abweichungen von den Festsetzungen der Gestaltungs- und Werbesatzung der Stadt Lippstadt.

 

Zusammensetzung des Gestaltungsbeirates

Der Gestaltungsbeirat setzt sich zusammen aus:

  1. dem Vorsitzenden des Stadtentwicklungsausschusses (bis 2009 Planungs- und Umweltausschuss) als stimmberechtigtes Mitglied
  2. vier anerkannten Fachleuten aus den Bereichen Architektur, Städtebau oder Landschaftsbau, die ihren Wohnsitz nicht im Gebiet der Stadt Lippstadt haben als stimmberechtigte Mitglieder
  3. einem Vertreter des Lippstädter Heimatbundes als beratendes Mitglied
  4. dem Fachbereichsleiter Stadtentwicklung und Bauen als beratendes Mitglied
  5. einem Vertreter des FD Bauordnung / Denkmalschutz als beratendes Mitglied
  6. bei Fragen zur Werbesatzung ein Vertreter der KWL oder WFL als beratendes Mitglied

 

Im Gestaltungsbeirat sind zurzeit folgende Fachleute vertreten:

stimmberechtigte Mitglieder:

  1. Frau Jutta Gruß-Rinck, Vorsitzende
  2. Herr Prof. Andre Habermann
  3. Herr Jürgen Reuter
  4. Herr Horst Schönwitz
  5. Herr Dr. Bernd Neuhoff

beratende Mitglieder:

  1. Herr Dr. Reinhold Schneider
  2. Herr Heinrich Horstmann
  3. 1 Vertreter des FD Bauordnung / Denkmalschutz
Downloads zu dieser Seite:
Geschäftsordnung des Gestaltungsbeirates      [pdf, 28,05 Kilobyte]