Erreichbarkeit der Innenstadt sichergestellt

Zusätzliches TaxiBus-Angebot im Bereich der Beckumer Straße

Lippstadt. Ab dem 12.08.2017 wird der Linienverkehr im Bereich der Beckumer Straße samstags durch ein TaxiBus-Angebot ergänzt. Durch diese Maßnahme können Interessierten, die durch den momentanen Wegfall der Linie R73 bislang keine Fahrmöglichkeit in die Innenstadt haben, je zwei Fahrten in die Stadt und zurück angeboten werden. Das Fahrplanangebot sieht folgendermaßen aus:

Samstags: C3 Richtung Bustreff Bahnhof

Haltestelle TB C3TB C3
Böbbingwegab13:4515:45
Am Tiergartenab13:4515:45
Antoniuskircheab13:4615:46
Bustreff Bahnhofan13:5515:55

 

Samstags: C3 Bustreff Bahnhof Richtung Cappel

Haltestelle TB C3TB C3
Bustreff Bahnhofab16:0518:05
Antoniuskirchean16:1518:15
Am Tiergartenan16:1618:16
Böbbingwegan16:1618:16

 

Die Fahrten werden im Rahmen eines TaxiBusses durchgeführt. Fahrgäste, die die Fahrten in Anspruch nehmen möchten, müssen diese mindestens 30 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtzeit telefonisch unter der Telefonnummer 0 800 3 50 40 31 (kostenlos) anmelden.

Die Fahrpreise entsprechen denen der normalen Bustarife, Dauerkarten und Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Hintergrund der Ausweitung ist die derzeitige Vollsperrung der Beckumer Straße aufgrund der notwendigen Sanierung der Brücke über den Boker Kanal und der damit verbundene Wegfall einiger Haltestellen der Linie R73. Auf Anregung der BG-Fraktion haben die Stadtverwaltung Lippstadt und die RLG die jetzige Lösung erarbeitet, die für die Dauer der Vollsperrung der Beckumer Straße gilt.

   Diese Seite drucken Drucken