Elterngeld

Alle Eltern, deren Kinder nach dem 01.01.2007 geboren sind, können das Elterngeld beantragen.
Die Familie erhält durch das Elterngeld 67 Prozent des durchschnittlichen Einkommens des Elternteils, der mit dem Kind zu Hause bleibt. Im Einzelfall kann sich das Elterngeld durch "Geschwisterbonus" oder "Geringverdienerkomponente" auch erhöhen. Mindestens erhalten Eltern 300 Euro. Höchstens 1800 Euro. Der Antrag muss bis spätestens drei Monate nach der Geburt des Kindes gestellt werden.

Das Elterngeld wird nicht von der Stadt Lippstadt ausgezahlt, sondern vom

Kreis Soest
Abteilung Jugend und Familie, Hoher Weg 1-3, 59494 Soest, Tel.: 02921/30-0

Für Geburten bis zum 31.12.2006 wird noch das einkommensabhängige Erziehungsgeld nach dem Bundeserziehungsgeldgesetz (BErzGG) gezahlt. Für das Eziehungsgeld ist landesweit die Bezirksregierung Münster zuständig.

Bezirksregierung Münster  - Erziehungsgeldkasse - Albrecht-Thaer-Str. 9
48147 Münster
Hotline der Erziehungsgeldkasse:
Tel. Nr.: 0251/411-3636

Links und weitere Informationen zu dieser Seite: