Flüchtlinge, Asyl, Asylbewerber, Fragen, Antworten

Hilfsgüter

Das Kinderkleider-Lädchen im Cap27 steht für Familien mit geringem Einkommen zum Erwerb von Kinderkleidung und –ausstattung bereit.
 
Mit Hilfe von Sach- und Kleiderspenden wurde in den Räumlichkeiten der Gemeinde eine Kleiderkammer eingerichtet.
 
Die Kleiderkammer steht allen Bedürftigen, also auch Geflüchteten offen.
 
Angeboten wird nicht nur Kleidung jeder Art, sondern auch Hausrat usw.
 
Die Kleiderkammer versorgt Erwachsene sowie Kinder mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen.
 

Der Verein unterstützt bedürftige Menschen mit vielerlei Hilfsgütern.

Die KIA – Kaffeestube steht mit allen Angeboten auch Geflüchteten offen.