Soziale Leistungen

Für Bürger- und Bürgerinnen der Stadt Lippstadt können, bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen, orts- und zeitnah eine Vielzahl von sozialen Leistungen bereit gestellt werden. Die weit überwiegende Zahl dieser sozialen Leistungen wird unmittelbar von der Stadt Lippstadt bewilligt und ausgezahlt.


Eine Übersicht über die wesentlichen sozialen Leistungen erhalten Sie auf folgenden Seiten.


Neben der Stadt Lippstadt unterhalten weitere Sozialleistungsträger u. a. Dienststellen im Stadtgebiet. Hier sollen in erster Linie die Agentur für Arbeit (zuständig für ALG I, Antragsannahme Kindergeld), das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv - AHA (zuständig für ALG II) sowie der Kreis Soest genannt werden.

Wenn Sie bestimmte öffentliche Leistungen beziehen, können Sie auf Antrag von Rundfunk- und Fernsehgebühren befreit werden.
Die Deutsche Rundfunkhilfe gibt über die Wohlfahrtsverbände jährlich ein bestimmtes Kontingent an Fernsehgeräten kostenlos an bedürftige Personen ab.