Stadtnachrichten
Webcam Rathaus
image

Fit fürs Ehrenamt in der Kinder- und Jugendarbeit

Stadt Lippstadt bietet im Februar und März Schulung an

Lippstadt. Eine Grundschulung für Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit und für alle an diesem Arbeitsbereich Interessierten bietet das Jugend- und Familienbüro der Stadt Lippstadt im Februar und März an. In insgesamt 38 Schulungsstunden werden theoretische und praktische Kenntnisse vermittelt, die für einen ehrenamtlichen Einsatz in den verschiedenen Bereichen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sinnvoll und hilfreich sind. Rechtliche Grundlagen aus den Bereichen Jugendschutz und Aufsichtspflicht werden vermittelt, der Umgang mit Konflikten trainiert und es erfolgt eine Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle als Gruppenleiter. Viele praktische Methoden im spielerischen und kreativen Bereich werden ausprobiert und können direkt in der eigenen Arbeit erprobt werden.

  Teilnahmevoraussetzung ist ein Mindestalter von 15 Jahren. Die Schulung findet überwiegend am Wochenende statt, startet am Samstag, 17.Februar 2018 und kostet 20 Euro pro Person.   Wer aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit tätig ist, kann nach der Schulung eine Jugendleitercard (Juleica) beantragen. Zusätzlich muss für die Beantragung der Juleica die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen werden.   Anmeldungen nimmt das Jugend- und Familienbüro ab sofort unter 02941/ 980-708 entgegen.