Weiterbildungsberatung

Förderung beruflicher Weiterbildungen durch den Bildungsscheck

Mit dem Bildungsscheck NRW unterstützt das Land NRW die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung. Gefördert werden Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten. Besteht ein Anspruch, werden anfallende Kursgebühren - für Teilnahme und Prüfung - bis zur Hälfte, höchstens jedoch 500 Euro pro Bildungsscheck übernommen. Den Bildungsscheck können nur Mitarbeiter/-innen erhalten, deren Arbeitnehmerbrutto 39.000,- Euro im Jahr nicht übersteigt. Die finanziellen Mittel stellt der Europäische Sozialfonds zur Verfügung.

Übersicht zu Förderprogrammen der beruflichen Weiterbildung für Beschäftigte (Nordrhein-Westfalen & Bund); hrsg. von der G.I.B., Bottrop/März 2012